Julia Le


Die Kunst ist für mich die Possibilität, das auszudrücken, was mit Worten nicht immer möglich ist. Kunst bewegt einen Menschen auf allerlei Maßen, ob der Betrachter das Gezeigte nun versteht oder auch nicht, es beeinflusst einen. Das Ziel der Kunst ist es nicht, etwas universell Verständliches  zu kreieren, sondern letztlich nur sich frei auszuleben und seine Emotiononen wie Freude, Schmerz, Sehnsucht, Hass, Angst und viele weitere mit Mitmenschen zu teilen, auch  wenn es am Ende nur einer ist, der genau so fühlt, wie man selbst.  


Withered Rose~2019
Encounter~2020
Wer schön sein will, der leidet~2020
Consequences of being kind-hearted~2019
Missstände(1)~2019
Missstände(2)~2019
Missstände(3)~2019
Missstände(4)~2019
Missstände(5)~2019
Missstände(6)~2019
Missstände(7)~2019
Missstände(8)~2019
Missstände(9)~2019
Missstände(10)~2019
Anxiety(1)~2020
Anxiety(2)~2020
Facetten~2021
Clothing issues(mit Stella Schmelter)~2020