Zora Mursch


Ob gestresst kurz vor der Abgabe oder lange Feinarbeiten, Kunst ist und bleibt Entspannung für mich. Sie bietet mir die Möglichkeit, in eine andere Realität zu flüchten - in meine eigene. Kunst ist ein Teil meines Alltags geworden, wenn auch gezwungener Maßen. Für diesen "Zwang" bin ich jedoch dankbar, denn er half dranzubleiben, auch wenn es einfacher gewesen wäre aufzuhören.


Schönling~2020
Verliebt~2020
Ablenkungen~2020
Sterbehilfe~2019
Parasit Homo Sapiens (Buch,28 Seiten)~2020
Parasit Homo Sapiens (Buch,28 Seiten)~2020
Parasit Homo Sapiens (Buch,28 Seiten)~2020
Metamorphose~2016